Auto-Vandale tobt sich an fünf Pkw aus

Bad Hersfeld. Böse Überraschung für fünf Autofahrer unter der der Peterstor-Überführung (Hochbrücke) in Bad Hersfeld: Im Verlauf des Freitags, 3. Februar, wurden auf dem dort befindlichen Parkplatz an vier Pkw die Reifen mit einem unbekannten spitzen Gegenstand platt gestochen.

Zudem wurden bei einem schwarzen Pkw der Marke Audi beide Fahrzeugtüren und die Motorhaube zerkratzt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei in Bad Hersfeld ermittelt wegen Sachbeschädigung. Hinweise auf den Täter werden unter Telefon 06621/9320 entgegen genommen. Zudem wurde in der Nacht zum Freitag an der Ecke Wollweberstraße/Leinenweberstraße mit großer Gewalt ein Zigarettenautomat aus der Halterung gehebelt und gestohlen. (red/ks)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.