Erstes Etappenziel war Mühlhausen

Automobile mit Geschichte starten zu Sternfahrt in Bad Hersfeld

Hannelore Dehn im selbstgeschneiderten 70er Jahre Overall vor ihrem Opel Commodore GS/E beim Start zur ADAC-Oldtimer-Sternfahrt vom Vereinsgelände des MSC Bad Hersfeld. Weitere Bilder auf hersfelder-zeitung.de
+
Stilecht: Hannelore Dehn im selbstgeschneiderten 70er Jahre Overall vor ihrem Opel Commodore GS/E beim Start zur ADAC-Oldtimer-Sternfahrt vom Vereinsgelände des MSC Bad Hersfeld. Weitere Bilder auf hersfelder-zeitung.de

Zu einer Oldtimer-Sternfahrt nach Thüringen hatte der ADAC eingeladen. Eine Gruppe startete in Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld – Es ist Samstagvormittag kurz nach halb neun. Ein strahlend blauer Himmel und vereinzelte Schäfchenwolken lassen einen schönen Sommertag erwarten. Auf dem Gelände des Motorsportclubs Bad Hersfeld am Laufholz herrscht bereits gelassene Betriebsamkeit: In einer knappen halben Stunde soll der Start der ADAC Oldtimer Sternfahrt zum Classic Motor Weekend in Obermehler-Schlotheim in Thüringen erfolgen.

Unter einem gelben Sonnenschirm gleichen die Organisatoren vom MSC die Teilnehmerlisten ab, Startleiter Martin „Merte“ Böhning hat sich mit einer großen Deutschlandflagge schon in Position gebracht und kaut auf seiner unvermeidlichen Zigarre. Während die Fahrer noch die Startplaketten mit Kabelbindern an den Fahrzeugen befestigen, studieren die Beifahrer anhand ihrer Roadmaps ein letztes Mal den Streckenverlauf, der auf landschaftlich schönen Straßen über Mühlhausen zum Ziel führt.

Pünktlich um neun Uhr wird sich von Lullusstadt aus ein knappes Dutzend top restaurierter und gepflegter Oldtimer zeitgleich mit Startern aus Kassel, Nordhausen und Erfurt auf den Weg zum ersten Etappenziel machen. Jedes der Fahrzeuge steht für ein Stück Automobilgeschichte, über das die stolzen Besitzer nur allzu gerne Auskunft geben. Da ist der silberfarbene Jaguar XK 140 SE DHC von Joachim Hannig, der 1954 mit Linkslenkung für den deutschen Straßenverkehr in Hamburg zugelassen wurde und auf abenteuerlichen Wegen über die USA in die Hände seines heutigen Besitzers gelangt ist. Hannig bescheinigt seinem Cabrio, das 2008 professionell restauriert wurde, durchaus Alltagstauglichkeit, die es auf Reisen nach Österreich, Italien oder in die Schweiz unter Beweis gestellt hat.

Mit Baujahr 1965 deutlich jünger ist der in Russland gebaute schwarze GAZ M-21 Wolga von Marcus Opel und Claudia Fust aus Mühlhausen, der mit seinem wuchtigen Äußeren und den Weißwandreifen an einen amerikanischen Straßenkreuzer erinnert und sofort ins Auge sticht. Ein gleich doppelter Hingucker sind Hannelore Dehn in ihrem eleganten, selbstgeschneiderten hellblauen Overall und ihr 1977er Opel Commodore GS/E Coupé, der in den 1970er Jahren mit seinem 160 PS starken Reihensechszylinder die linke Autobahnspur freiräumte.

Als „Merte“ schließlich Punkt 9.00 Uhr seine Deutschlandfahne für den Start des ersten Teilnehmers senkt, beginnt es zu knattern und zu brummen und Benzinduft liegt in der Luft, der wenig später, nachdem alle Teilnehmer auf dem Weg nach Mühlhausen sind, verfliegt. Dann riecht es wieder nur noch nach „Mertes“ unvermeidlicher Zigarre. (Thomas Landsiedel)

Weitere Bilder gibt es hier.

Oldtimer starten zu ADAC-Sternfahrt in Bad Hersfeld

Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel
Dieser alte Jaguar war ein Schmuckstück der Sternfahrt
Zu einer Oldtimer-Sternfahrt mit Ziel in Thüringen starteten am Samstagmorgen gepflegte Schätzchen vom Gelände des MSC. © Thomas Landsiedel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.