1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Essen angebrannt: Feuerwehr rettet schlafenden Bewohner

Erstellt:

Kommentare

Angebranntes Essen ist die Ursache für einen Wohnungsbrand in Bad Hersfeld.
Angebranntes Essen ist die Ursache für einen Wohnungsbrand in Bad Hersfeld. © TVNews-Hessen

Angebranntes Essen sorgten in den frühen Morgenstunden am Mittwoch für einen Schock bei den Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld Am frühen Mittwochmorgen (23.03.2022) gegen 3 Uhr sind die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Salzunger Straße in Bad Hersfeld vom Alarmton eines ausgelösten Rauchwarnmelders geweckt worden. Beim Eintreffen stellten die ersten Einsatzkräfte Rauchentwicklung aus einem Fenster fest. Sie betraten das Haus, weckten den Bewohner der betroffenen Wohnung, brachten ihn vor das Haus und übergaben ihn an den Rettungsdienst.

Nach kurzer Untersuchung konnte der Bewohner vor Ort wieder entlassen werden. Bei der Suche nach der Rauchursache fanden die Feuerwehrleute in der Küche eine Bratpfanne, in der Essen völlig verbrannt war. Gegen 3.30 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr wieder beendet. (yk)

Erst kürzlich hatte ein junges Paar aus Bad Hersfeld Glück im Unglück bei einem Wohnungsbrand.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion