POLIZEIBERICHT

BMW vor Lengerser Wohnhaus gestohlen - Geldbörse in Bad Hersfeld entwendet

Symbolbild Polizei
+
Symbolbild Polizei

Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Autodiebstahl in Heringen und den Diebstahl einer Geldbörse in Bad Hersfeld.

Bad Hersfeld/Heringen – Ein grauer BMW 330d Touring im Wert von circa 50 000 Euro ist in der Nacht auf Donnerstag an der Schubertstraße im Heringer Stadtteil Lengers gestohlen worden. Das Auto mit den amtlichen Kennzeichen HEF-MK 259 stand laut Polizei auf dem Parkplatz eines Wohnhauses.

Opfer eines Taschendiebs wurde eine 50-jährige Frau aus Bad Hersfeld am Mittwoch gegen 15.10 Uhr in einem Einkaufsmarkt an der Schlosserstraße. Der noch unbekannte Täter oder die noch unbekannte Täterin nutzte einen unbeobachteten Moment und nahm die Geldbörse aus der Umhängetasche der Frau. Die Polizei rät in diesem Zusammenhang erneut: Wertgegenstände niemals unbeobachtet lassen, Geldbeutel und Handy bestenfalls in den Innentaschen der Kleidung und Hand- und Umhängetaschen immer verschlossen eng am Körper tragen. Taschendiebe ließen sich oft am typisch suchenden Blick erkennen. Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeistation Bad Hersfeld, Telefon 06621/932-0, jede andere Dienststelle oder die Onlinewache unter .polizei.hessen.de entgegen. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.