Brand in Bad Hersfeld 

Brennendes Sofa löst Feuerwehreinsatz aus - Ein Verletzer

+
Brand in Bad Hersfeld: Ein brennendes Sofa löst einen Feuerwehreinsatz aus.

Bei einem Brand in Bad Hersfeld in ein Sofa der Grund für den Feuerwehreinsatz. Ein Bewohner kommt mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus.

Bad Hersfeld - Am Donnerstagabend (19.03.2020) wird die Feuerwehr aus Bad Hersfeld gegen 21.50 Uhr zu einem Brand in der Straße „Am Lax“ in Bad Hersfeld gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle finden die Einsatzkräfte eine stark verqualmte Wohnung vor. Ursache ist ein Sofa, das in der Wohnung gebrannt hat und von den Bewohnern gelöscht wird.

Die Feuerwehr entfernt das Sofa aus der Wohnung und löscht es noch einmal ab.

Ein Bewohner erleidet vermutlich bei den Löscharbeiten eine Rauchgasvergiftung und muss mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Feuerwehr entfernt das Sofa aus der Wohnung und löscht es zur Sicherheit auf dem Rasen vor dem Haus noch einmal gründlich ab. Feste Gebäudeteile haben nicht gebrannt. Nach intensiver Belüftung kann die Wohnung wieder betreten werden. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

Von Yuliya Krannich (TVnews-Hessen)

Die Feuerwehr in Deutschland

Retten, Löschen, Bergen, Schützen - Aufgaben, die von der Feuerwehr tagtäglich ausgeführt werden. Über eine Million Menschen, sowohl bei der Berufsfeuerwehr und den Werksfeuerwehren als auch bei den Freiwilligen Feuerwehren, sind der Kern des Brandschutzsystems in Deutschland. In den Jugendfeuerwehren engagieren sich über 200.000 Mädchen und Jungen unter anderem für den Schutz vor Flammen und Überschwemmungen.

Nicht der einzige Brand in Bad Hersfeld

Einsatz für die Feuerwehr in Bad Hersfeld: Brand in einem Wohnhaus - war der Kaminofen nicht fachgerecht eingebaut?

Der durch den Brand am Hotel im Kurpark in Bad Hersfeld am 27. März entstandene Schaden ist um ein Vielfaches höher als zunächst angenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.