1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Buntes Treffen der Weltläden in Bad Hersfeld

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

In der Bad Hersfelder Schilde-Halle fand am Wochenende die Fachtagung der Deutschen Weltläden mit mehr als 60 Anbietern von fair gehandelten Produkten aus aller Welt statt.
In der Bad Hersfelder Schilde-Halle findet am Wochenende die Fachtagung der Weltläden statt. Rund 60 Anbieter zeigen dort ihre fair-gehandelten Produkte aus aller Welt. © Steffen Sennewald

In der Bad Hersfelder Schilde-Halle findet am Wochenende die Fachtagung der Weltläden Stadt. Es geht um fairen Handel.

Der „Weltladen Dachverband“ organisiert seit 2012 seine Fachtage immer in der Schilde-Halle, da Bad Hersfeld verkehrsgünstig mitten in Deutschland liegt und die Schilde-Halle ideale Voraussetzungen bietet.

Über 60 Anbieter von fair gehandelten Produkten boten ihre neuesten Kreationen den weit über 300 angereisten Fachbesuchern und Tagesgästen aus den Weltläden in ganz Deutschland und Österreich an.

Neben leckeren preisgekrönten Schokoladen und Kaffees, gab es vor allem farbenprächtige Utensilien, Schmuck und Accessoires für jede Gelegenheit und Geschmack.

Der Clou war ein natürlicher hölzerner Akustikverstärker „Handy Genie“ für das Handy und das ohne jeglichen Elektronikschnickschnack.

Auch die Hightech-Hängematte ist wieder voll im Trend, in der man zum Beispiel eine erfrischende gelbe Limonade mit echtem Safran aus Afghanistan zu den knusprigen veganen No-Shrimps-Chips aus Maniok von der Insel Java genießen kann. (Steffen Sennewald)

Auch interessant

Kommentare