"Ein anderer Sommer" in Bad Hersfeld: Das dritte Wochenende

Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
1 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
2 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
3 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
4 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
5 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
6 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
7 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
8 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu
9 von 110
Impressionen aus dem Programm "Yggdrasil" des Theaters Anu

Gruseliges aus der Gruft, sprechende Bäume, ein Musical, ein Flohmarkt und das Hexenlied: Das und viel mehr bot das alternative Kulturprogramm "Ein  anderer Sommer" in Bad Hersfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kreislandwirt Horst Taube mit Hessischem Verdienstorden geehrt
Für seine langjähriges und umfassendes ehrenamtliches Engagement ist Kreislandwirt Horst Taube aus Blankenheim am …
Kreislandwirt Horst Taube mit Hessischem Verdienstorden geehrt
Schrauber-Serie: Der Opel GT A-L von Robert Schrickel
In unserer Serie stellen wir talentierte Schrauber aus dem Kreis und ihre Oldtimer vor. Heute: Robert Schrickel aus …
Schrauber-Serie: Der Opel GT A-L von Robert Schrickel

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.