Ursache in Küche entdeckt

Einsatz bei Bad Hersfelder Firma: Mitarbeiter waren schneller als die Feuerwehr

Das Bild zeigt einen Transporter der Feuerwehr vor einem Firmengebäude.
+
Feuerwehreinsatz in einem Bad Hersfelder Gewerbegebiet.

Schneller als die Feuerwehr waren im wahrsten Sinne des Wortes die Mitarbeiter einer Bad Hersfelder Firma, bei der die Brandmeldeanlage Alarm schlug.

Bad Hersfeld – Glimpflich ausgegangen ist am Dienstagnachmittag ein beginnender Brand bei einem Elektrogroßhandel an der Straße In den Giesen in Bad Hersfeld. Dort hatte gegen 15.30 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde.

Als die Einsatzkräfte kurze Zeit später eintrafen, hatten Mitarbeiter die Ursache bereits ausfindig gemacht: Auf dem Herd in der Küche schmorte ein Plastikteil. Sie öffneten Dachluken und Fenster zum Lüften.

Die Kernstadtwehr, die mit knapp 20 Personen ausgerückt war, kontrollierte das betroffene Gebäude anschließend noch mal.  (yk/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.