Polizei nennt keine Details

Spektakulärer Einsatz am City-Parkhaus in Bad Hersfeld: Ermittlungen dauern an

+
Filmreifer Einsatz in der Bad Hersfelder Innenstadt: Maskierte Polizisten stoppten ein Auto am City-Parkhaus.

Bad Hersfeld. Nach dem spektakulären Polizeieinsatz am Montagnachmittag mitten in der Bad Hersfelder Innenstadt dauern die Ermittlungen weiter an.

Das berichtet Wolfgang Keller als Sprecher des Polizeipräsidiums Osthessen auf aktuelle Nachfrage unserer Zeitung. Weitere Details werden aus ermittlungstaktischen Gründen deshalb auch immer noch nicht genannt.

Direkt an der Ausfahrtsschranke des City-Parkhauses hatten maskierte Einsatzkräfte einer operativen Einheit im Auftrag der Fuldaer Polizei ein Auto gestoppt und mehrere Insassen festgenommen. Zahlreiche Passanten hatten das Geschehen mitbekommen. 

Ersten Angaben zufolge ging es bei der Aktion um bandenmäßigen Diebstahl. (nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.