13 Jahre in Worms

Festspiel-Intendant Wedel bekommt Verdienstorden

Dieter Wedel

Bad Hersfeld/Mainz. Der frühere Intendant der Wormser Nibelungen-Festspiele, Dieter Wedel ("Der Schattenmann"), hat den Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz erhalten. 

Wedel sei ein "Glücksfall für die ganze Kulturszene" gewesen, sagte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) bei der Verleihung am Mittwoch in Mainz. Wedel wird im kommenden Jahr als neuer Intendant die Bad Hersfelder Festspiele leiten.

Artikel aktualisiert um 17 Uhr

Der 72-Jährige hatte sich im Sommer nach 13 Jahren in Worms verabschiedet, ihm folgt Filmproduzent Nico Hofmann. Insgesamt erhielten zwölf Bürger die Auszeichnung, darunter auch der Mainzer Kardiologe Thomas Münzel, der sich für den Kampf gegen Fluglärm vom Frankfurter Flughafen einsetzt. (lhe)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.