In Bad Hersfeld geht die "Titanic" unter

Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"Captain E. J. Smith (Michael Flöth), William Murdoch (Jörg Neubauer), J. Bruce Ismay (Frank Winkels); 1., 2. u. 4. v.l.
1 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"Frederick Barret (David Arnsperger)
2 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"
3 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"
4 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"Alice Beane (Kristine Hölck), Edgar Beane (Rolf Sommer)
5 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"
6 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"Henry Etches (Mathias Schlung, Bildmitte ganz in weiß))
7 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"Colonel John (Romeo Meyer, mit Augenklappe)
8 von 25
Bad Hersfelder Festspiele 2017 - "Titanic"
9 von 25

Bad Hersfeld. In der Bad Hersfelder Stiftsruine geht bei den Festspielen die "Titanic" unter: Stefan Huber hat das Musical mit viel Personal und großem Aufwand inszeniert.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die schönsten Herbstbilder aus dem Kreisteil Rotenburg
Rotenburg/Bebra. Unsere Leser haben uns viele Herbstbilder zugeschickt. Hier haben wir die Schönsten ausgesucht und …
Die schönsten Herbstbilder aus dem Kreisteil Rotenburg
Diplom-Feier im Studienzentrum Rotenburg
42 Rechtspfleger haben in der Hessischen Hochschule für Finanzen und Rechtspflege in Rotenburg die Laufbahnprüfung für …
Diplom-Feier im Studienzentrum Rotenburg

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.