Polizei sucht mit Täterbeschreibung nach Zeugen

Dieb stiehlt Handtasche aus Rollator einer Rentnerin in Bad Hersfeld

Sie hatte die lilafarbene Handtasche im Korb ihres Rollators abgelegt: Eine 84-Jährige ist am Montag vor einer Arztpraxis in Bad Hersfeld von einem dreisten Dieb bestohlen worden. 

Die Rentnerin stand gegen 15.25 Uhr mit ihrem Rollator auf einem Bürgersteig am Marktplatz. Plötzlich griff sich ein junger Mann im Vorbeigehen die Kunstlederhandtasche, in der die ältere Dame persönliche Dokumente und etwas an Bargeld aufbewahrte, und rannte davon. 

Laut Polizei ist der Täter 25 bis 30 Jahre alt, schlank und etwa 1,90 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt soll er ein dunkelblaues bis lilafarbenes Kapuzenshirt, eine dunkle Hose und graue oder schwarze Turnschuhe getragen haben. Hinweise an die Polizei in Bad Hersfeld unter Telefon 0 66 21/93 20 und im Internet.

So schützen Sie sich vor Taschendieben

Mit diesen fünf Tipps und Verhaltensregeln kann man sich laut Polizei vor Taschendieben schützen: 

  • Taschendiebe lassen sich am typisch suchenden Blick erkennen: Sie meiden den direkten Blickkontakt zum Opfer und schauen eher nach der Beute.
  • Tragen Sie Geld, Schecks, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
  • Tragen Sie Hand- und Umhängetaschen verschlossen auf der Körpervorderseite oder klemmen Sie sie sich unter den Arm.
  • Benutzen Sie einen Brustbeutel, eine Gürtelinnentasche, einen Geldgürtel oder eine am Gürtel angekettete Geldbörse.
  • Legen Sie Geldbörsen nicht oben in die Einkaufstasche, den Einkaufskorb oder Einkaufswagen, sondern tragen Sie sie möglichst nah am Körper. Hängen Sie Handtaschen im Restaurant, im Kaufhaus oder im Laden (selbst bei der Anprobe von Schuhen oder Kleidung) nicht an Stuhllehnen und stellen Sie sie nicht unbeaufsichtigt ab.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.