Verdi ruft zum Ausstand auf

Bad Hersfeld: Erzieher-Streik am Montag

+

Bad Hersfeld. Die Gewerkschaft Verdi hat alle Beschäftigten des Sozial- und Erziehungsdienstes der Stadt Bad Hersfeld für Montag, 20. April, zum ganztägigen Streik aufgerufen.

Gemeinsam soll es zu einer zentralen Kundgebung in Offenbach gehen. Treffpunkt ist um 7.15 Uhr am Bahnhof in Bad Hersfeld. Voraussichtlich geschlossen sein wird am Montag das Jugendhaus Bad Hersfeld, die Kindertagesstätten werden laut Stadtsprecher Maik Ebert trotz des Streiks geöffnet sein.

Über den Aufruf zum Streik war Bürgermeister Thomas Fehling laut Verdi am Freitagmorgen informiert worden. Auch die betroffenen Eltern sollten am Freitag über mögliche Einschränkungen informiert werden. (nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.