Bouffier gratuliert

Bad Hersfeld hat den Hessentag 2019

Bad Hersfeld hat den Zuschlag für den Hessentag 2019 bekommen. Rund um die Stiftsruine wird dann gefeiert.

Bad Hersfeld. Bad Hersfeld hat den Hessentag. Die Hessische Landesregierung hat der Kur- und Festspielstadt den Zuschlag für die Ausrichtung des zehntägigen Fests für das Jahr 2019 erteilt. 

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat der Stadt am Mittag offiziell den Zuschlag erteilt und Bürgermeister Thomas Fehling beglückwünscht.

1967 war Bad Hersfeld schon einmal Hessentagsstadt. Damals dauerte das Fest allerdings nur drei Tage, an denen 150.000 Besucher gezählt wurden.

Im nächsten Jahr wird der Hessentag in Rüsselsheim stattfinden, im Jahr darauf in Korbach. Heutzutage bewegen sich die Besucherzahlen zwischen 700.000 und 1,8 Millionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.