Hersfeld setzt auf Hessentag im Jahr 2019

Bad Hersfeld. Bürgermeister Thomas Fehling hat Korbach dazu gratuliert, dass die Hansestadt den Hessentag 2018 ausrichten kann.

Im Hersfelder Rathaus werde derzeit an einer Bewerbung um einen Hessentag „ab 2018“ gearbeitet, wie dies vom Stadtparlament beschlossen worden sei, erklärt Fehling.

Er habe unmittelbar nach dem Beschluss des Parlaments mit dem Hessentagsbeauftragen der Landesregierung Kontakt aufgenommen. Dabei sei klar geworden, dass die Bewerbung eine gewisse Planungstiefe erfordere, um später nicht Organisations- und Kostenprobleme zu haben.

„Bei dem engen Zeitplan für 2018 tun wir uns und dem Land keinen Gefallen. Darum konzentrieren wir uns mit voller Kraft auf das Jahr 2019“, erklärt Fehling. (kai)

Lesen Sie dazu auch:

- Zuschlag erteilt: Korbach richtet Hessentag 2018 aus

Rubriklistenbild: © Archiv/Kleine

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.