Fehling dank Landrat Koch

Bad Hersfelder Haushalt genehmigt

+
Thomas Fehling

Bad Hersfeld. Die Kommunalaufsicht hat den Haushalt der Kreissstadt für das Jahr 2016 genehmigt, der nach längeren Kontroversen erst am 18. Februar beschlossen worden war.

Jetzt hat Landrat Dr. Michael Koch dem Haushalt 2016 sowie dem Haushaltssicherungskonzept 2015 bis 2019 zugestimmt. Nach der amtlichen Veröffentlichung der Genehmigung in den nächsten Tagen kann die Kreisstadt dann über die genehmigten Haushaltsmittel verfügen.

Thomas Fehling

Bürgermeister Thomas Fehling dankte dem Landrat und seinen Mitarbeitern für die zügige Bearbeitung. Seine Anerkennung ging aber auch an den eigenen Fachbereich Finanzen im Rathaus: Dort waren aus den politischen Beschlüssen wieder sehr zeitnah genehmigungsfähige Unterlagen erstellt worden.

Lesen Sie auch: 

Mehrheit trägt den Hersfelder Haushalt

Kompromiss beim Hersfelder Haushalt

Hersfelder Haushalt erneut auf der Kippe

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.