Programm für 15. Juni

FFH-Just-White und vieles mehr - der Samstag auf dem Hessentag

+

Just White, „Singt Euren Song“ – Das Finale des hr4-Chorwettbewerbs, Schüler-Schach-Turnier, Kreativmarkt und vieles mehr steht am Samstag auf dem Hessentags-Programm.

Die Party ganz in Weiß des Radiosenders FFH gilt als eines der Highlights der vergangenen Hessentage und findet in Bad Hersfeld zum achten Mal statt. 

Das Konzept: Stars auf der Bühne, gut gelaunte Gäste in weißer Kleidung im Publikum. 15.000 Besucher werden zu den Auftritten von Künstlern wie dem Berliner Star-DJ Alle Farben, Lost Frequencies, Nico Santos, Topic und vielen anderen erwartet. Die Party  war allerdings bereits im April als erste der Großveranstaltungen auf dem Hessentag ausverkauft. Das Event ist so beliebt, dass Betrüger gefälschte Tickets in Umlauf bringen - Der Radiosender FFH warnt deshalb: "Seid beim Kauf durch Dritte bitte vorsichtig!"

NVV setzt mehr Busse ein für Just White

Schon am Donnerstagabend sind nach dem ausverkauften ZZ-Top-Konzert aufgrund der hohen Besucherzahlen zusätzliche Busse eingesetzt worden. Und auch am Samstag nach der Just-White-Party von FFH wird der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) sein Angebot erneut erweitern.

Zusätzlich eingesetzt werden folgenden Busse:

  • Linie 330/340 um 1.18 Uhr nach Heringen (Werra)
  • Linie 360 um 1.15 Uhr nach Eiterfeld
  • Linie 390 um 1.36 Uhr nach Alsfeld
  • Linie 450 um 1.35 Uhr nach Homberg (Efze)
  • Linie 470 um 1.17 Uhr nach Schwalmstadt

Außerdem richtet der NVV auf den Linien 340, 390 und 470 ab etwa 22 Uhr zusätzliche Busse ein, die die planmäßigen Fahrten unterstützen. Weitere Infos gibt es unter nvv.de.

Hier geht es zum aktuellen Hessentag-Ticker für Samstag.

Ab ins Wasser! Gautschfest vor der Hersfelder Zeitung ab 15 Uhr

Vor diesen Pranken gibt es kein Entrinnen: Tanja Schönfelder (heute Zimmermann) wurde bei der letzten Gautschfeier an der Gutenbergstraße als Gautschling tief und immer wieder eingetaucht.

Zum Hessentag wird ein alt-ehrwürdiger und handfester Brauch mit viel Nass und großer Gaudi – zumindest für die Zuschauer – aufleben: Die Hoehl-Druck Medien+Service GmbH wird als Traditionsdruckerei in Kooperation mit der Hersfelder Zeitung das Ritual der Buchdruckerzunft, das Gautschen, am heutigen Samstag ab 15 Uhr vor dem Verlagsgebäude am Benno-Schilde-Platz zelebrieren. 

Beim Gautschen handelt es sich um die feuchtfröhliche Übernahme der Lehrlinge des grafischen Gewerbes in den Gehilfenstand. Der Brauch führt bis ins 16. Jahrhundert zurück.

Alle wichtigen Infos zum Hessentag 2019 in Bad Hersfeld* finden Sie hier.

Kreativmarkt, Familientag, Chorgesang - eine Programmauswahl für Samstag,15. Juni

  • Hessentagsstraße 10 bis 23 Uhr 
  • Landesausstellung 10 bis 19 Uhr, Am Markt
  • Sonderschau: „Der Natur auf der Spur“ 9 bis 19 Uhr, Kurpark 
  • dm-Kinderland 10 bis 19 Uhr, Kurpark 
  • Straße der Innovation 10 bis 19 Uhr, Bismarckstraße
  • VR-Banken-Weindorf 10 bis 24 Uhr Im Stift/Staudengarten
  • Tag der Bundeswehr 10 bis 19 Uhr, Ausstellungsfläche der Bundeswehr
  • Kreativmarkt – Kunstverein Bad Hersfeld ab 11 Uhr, Nordschulteiche/ Nähe Stiftsbezirk: Verkauf von Kunst und Kunsthandwerk
  • Als die Handys noch aus Messing waren 11 Uhr, „Der Natur auf der Spur“, im Kurpark: Jagdsignale Vorführung des Jagdhornbläsercorps Kreisjagdverein Hersfeld und der Jagdhornbläsergruppe Jägervereinigung Rotenburg, HessenForst 
  • Hessentags-Schüler-Schach-Turnier 11 Uhr, Hotel am Kurpark: Großes Schachturnier für Schüler aus ganz Hessen. Anmeldung unter wns-schulschach@freenet.de oder direkt am Turniertag vor Ort. Startgeld mit Voranmeldung 5 Euro, ohne Voranmeldung 6 Euro 
  • Tag der offenen Tür in der Stiftsruine 12 bis 20 Uhr: Die Gewerke und Werkstätten der Bad Hersfelder Festspiele bieten einen exklusiven Einblick in den Ablauf eines Tages am Theater 
  • Familientag 13 bis 18 Uhr, Kinder- und Jugendhaus Bad Hersfeld, Dippelstr. 10: Ein großes Abenteuer für die ganze Familie erwartet Sie. Neben vielen Aktivitäten, ist auch für musikalische Unterhaltung gesorgt.
  • „Singt Euren Song“ – Das Finale, 18 Uhr, hr-Treff in und um die Schilde-Halle: Finale des hr4-Chorwettbewerbs in der Schilde-Halle - Livesendung vom Hessentag 
  • 100 Prozent deutsch 20 Uhr, Polizei-Bistro: Konzert mit Eyszeit, Deutschlands authentischste Peter-Maffay-Tribute-Band, Songs von den 70ern bis heute 
  • FFH – Just White! 20 Uhr, (Einlass 18 Uhr), Sparkassen-Arena (bereits ausverkauft): Die Megaparty ganz in Weiß 
  • Feuershow „Feuer und Bewegung“ 22 Uhr, Flammenzelt mit dem Bad Hersfelder Feuerteam um Daniel Peter

Anreise zum Hessentag in Bad Hersfeld 

Um Verkehrsbeeinträchtigungen während des Hessentags zu minimieren bittet die Polizei alle mit dem Auto anreisenden Hessentagsbesucher, sich an der weiträumig um Bad Hersfeld aufgestellten Verkehrsschilder zu orientieren und die ausgewiesenen Großparkplätze P1 bis P6 zu nutzen. Diese sind wie folgt zu erreichen:

  • A7 aus Richtung Kassel (Norden) Abfahrt Bad Hersfeld-West, dann auf B324 Richtung Bad Hersfeld-Innenstadt zum Parkplatz "P6" 
  • A7 aus Richtung Würzburg / Fulda / Hünfeld (Süd-Ost) Abfahrt Niederaula, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof (Anmerkung: Eine Anreise aus dem Raum Fulda / Hünfeld über die B27 wird ausdrücklich nicht empfohlen!) 
  • A4 aus Richtung Eisenach (Osten) Abfahrt Friedewald, dann B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P4" im Bereich "Am Obersberg" 
  • A5 aus Richtung Frankfurt / Gießen (Süd-West) Am Hattenbacher Dreieck auf die A7 Richtung Fulda, Abfahrt Niederaula, dann auf B62 Richtung Bad Hersfeld zum Parkplatz "P1" im Bereich Eichhof
  • B27 aus Richtung Eschwege / Bebra Ausfahrt "Am Giegenberg", dann über Friedloser Straße - Sondershäuser Straße - Friedrich-Ebert-Straße - Seilerweg - Konrad-Zuse-Straße zum Parkplatz "P5"

*hersfelder-zeitung.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.