Hohenroda siegt, weil Erbe doppelt trifft

Bad Hersfeld. Von den Hersfelder Gruppenligisten gelang einzig der FSG Hohenroda ein Sieg.

FSG Hohenroda - TSV Künzell 2:1 (0:1). Gäste-Torjäger Peter John hätte die Partie im Alleingang entscheiden können. FSG-Trainer Mike Lindemann stellte in der Schlussphase der Partie gleich drei Abwehrspieler auf den Goalgetter ab, um den knappen Heimsieg nicht zu gefährden. Trotzdem kam John zu zahlreichen Torchancen, fand jedoch ein ums andere Mal seinen Meister in FSG-Keeper Jens Lechtenboehmer. Einzig beim 0:1 in der 27. Minute zog er im Privat-Duell mit John den Kürzeren.

Obwohl die Platzherren in Hälfte zwei die Partie dank eines Doppelpacks von Martin Erbe drehen konnten, übten sie nach der Partie deutliche Selbstkritik. Trotz zweier Platzverweise gegen die Künzeller waren diese über weite Strecken die dominierende Mannschaft. Tore: 0:1 John (27.), 1:1, 2:1 Erbe (59., 76.). Gelb-Rot: T. Möller (42.), Schlott (75., beide Künzell).

SG Niederaula/Hattenbach - FC Eichenzell 1:4 (1:4). Die SG dominierte die Partie zu Beginn, konnte den sicheren Gäste-Keeper aber nicht überwinden. Die Eichenzeller verlegten sich aufs Kontern, waren damit aber erfolgreich. Nach dem 0:2-Rückstand kam die Heimelf durch den Anschlusstreffer von Sebastian Fey zwar noch einmal zurück, nach einem erneuten Doppelschlag der Gäste war das Spiel aber schon zur Pause entschieden. Tore: 0:1 Kriwoschein (24.), 0:2 Tafolli (32.), 1:2 Fey (33.), 1:3 Kriwoschein (43.), 1:4 Tafolli (45.).

TSV Bachrain - SG Hessen/SpVgg. Hersfeld 2:0 (2:0). Für die Hessen war es ein gebrauchter Tag. Nach einem schnellen Rückstand vergab Andreas Brieschke per Strafstoß die große Gelegenheit auf den Ausgleich (17.). Zu allem Überfluss mussten in der Folge André Deneke ebenso wie Brieschke verletzungsbedingt vom Platz. Für die Vorentscheidung sorgte dann in Hälfte zwei ausgerechnet der Ex-Hersfelder Roman Prokopenko. Die Hersfelder wehrten sich zwar nach Kräften, der Anschlusstreffer gelang aber nicht mehr. Tore: 1:0 Curic (3.), 2:0 Prokopenko (47.). (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.