1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

HZ-Postkarten-Aktion: Jetzt verschicken und gewinnen

Erstellt:

Kommentare

HZ-Postkarte „Liebe Grüße aus der Heimat“ mit Bildern von dem Stiftsbereich, der Burg Herzberg, dem Lullusfest und dem Machtlostal.
So sieht sie aus, die HZ-Postkarte: Die schönen © TeamW-HZ

Waldhessen ist wunderschön. Das können wir ruhig in alle Welt hinaustragen. Mit der HZ-Postkarte ist das nun möglich.

Bad Hersfeld – Aus einer Vielzahl von Einsendungen haben die HZ-Leser die schönsten Motive ausgewählt und wir haben sie auf 2000 Postkarten gedruckt, die ab sofort kostenlos zur Abholung bereitliegen.

Auf der Postkarte sind vier Gewinnerbilder zu sehen: Das Wahrzeichen von Bad Hersfeld, die Stiftsruine, fotografiert aus der Luft von Stefan Fohr. Burg Herzberg im Glanz der untergehenden Sonne, fotografiert von Marcus Lerch.

Das Lullusfest, unser Stück Heimat schlechthin, vom Turm der Stadtkirche aus eingefangen von Torsten Wiegand. Und ein Bilderbuchpanorama mit Regenbogen aus dem Machtlostal, das Horst Roth verewigt hat. Allen Fotografen noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Franziska Rothenaicher von der Tourist-Info hält die HZ-Postkarte in den Händen.
Franziska Rothenaicher von der Tourist-Info hält die HZ-Postkarte in den Händen. © Struthoff, Kai A.

Die Spielregeln

Und jetzt sind wieder Sie am Zuge, liebe Leserinnen und Leser. Verschicken Sie ein Stück waldhessische Heimat an Ihre Freunde und Verwandten in Hessen, Deutschland und aller Welt. Die Postkartenempfänger müssen sich dann mit der HZ-Karte an ihrem Heimatort fotografieren lassen – auch hier gilt, je origineller, desto besser. Also gern vor einem markanten Bauwerk oder in schöner Natur.

Diese Fotos mit HZ-Postkarte möchten wir dann per E-Mail zugeschickt bekommen. Dabei sollten natürlich Name und Anschrift nicht fehlen – ebenso wie Name und Anschrift des Absenders aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg.

Denn unter allen Postkarten, die wir als digitales Foto in hoher Auslösung zurückbekommen, verlosen wir dann Hersfeld-Gutscheine. Mitmachen lohnt sich also.

Die HZ-Postkarten gibt es natürlich im Verlagshaus am Schilde-Park in Bad Hersfeld, aber auch in der Tourist-Info, dem Bürgerbüro und der Stadtbibliothek am Marktplatz, im Rathaus am Lullusbrunnen und bei der Stadtverwaltung in der Breitenstraße, sowie im „wortreich“ am Schilde-Platz.

Die Stadt Bad Hersfeld unterstützt damit freundlicherweise die Aktion Heimat versenden unserer Zeitung.  (red)

Kontakt für Zusendungen: Hersfelder Zeitung per E-Mail unter redaktion@hersfelder-zeitung.de – Stichwort: Postkarten-Aktion.

Auch interessant

Kommentare