5500 Euro Schaden

Kollision in Bad Hersfeld: Citroën dreht sich auf der Berliner Straße

Zu sehen ist die Front eines Polizei-Fahrzeugs mit Blaulicht im Kühlergrill
+
Einsatz am Samstagabend: Bei einem Verkehrsunfall in Unfall in Bad Hersfeld sind laut Polizei rund 5500 Euro Schaden entstanden.

Ein Citroën C3 und ein VW Touran sind am Samstagabend auf der Berliner Straße in Bad Hersfeld frontal und seitlich zusammengestoßen. Laut Polizei beträgt der Schaden 5500 Euro.

Bad Hersfeld – Ein 32-jähriger Mann aus Bad Hersfeld war gegen 20.05 Uhr mit seinem Citroën C3 aus Richtung Hainstraße kommend auf der Berliner Straße unterwegs und geriet aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr.

Dort kam ihm der VW Touran einer 43-jährigen Bad Hersfelderin entgegen. Die Autos stießen zusammen. Der Touran wurde durch den Aufprall gegen die rechte Schutzplanke gedrückt, der Citroën drehte sich laut Polizei um circa 180 Grad und kam hinter dem VW zum Stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.