1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Polizei rückt zu vermeintlichem Überfall in Neuenstein aus

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Leuchtendes Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug.
Symbolbild Polizei © Friso Gentsch/dpa

Mehrere Polizei- und Zivilfahrzeuge der Polizei sind am Freitagnachmittag mit Blaulicht durch die Bad Hersfelder Innenstadt Richtung Neuenstein gerast.

Bad Hersfeld - Denn vom Paketdienst GLS in Neuenstein war ein Überfall gemeldet worden. Ziemlich schnell stellte sich allerdings heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte, wie die Pressestelle der Polizei auf Nachfrage bestätigte.

Offenbar hatte der Sicherheitsdienst den Alarm versehentlich ausgelöst.

Dass anschließend einige Fahrzeuge auch mit Blaulicht in flottem Tempo wieder zurückfuhren, lag an einer an der Frankfurter Straße in Bad Hersfelder gemeldeten Schlägerei. (nm/yk)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion