Diebesgut im Wert von zwölf Euro 

Rangelei mit Ladendetektiv: Polizei sucht Dieb mit eckigem Gesicht in Bad Hersfeld 

Bad Hersfeld. Nach einer Rangelei mit einem Ladendetektiv rannte ein Dieb in Bad Hersfeld aus einem Baumarkt und beschädigte auf dem Parkplatz noch ein Auto. 

Zwei Parfümflaschen und vier Wachsblüten im Wert von etwa 12 Euro wollte offenbar ein Ladendieb am Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr in einem Baumarkt auf dem Rechberggelände in Bad Hersfeld stehlen. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet.

Der Detektiv sprach den Mann an der Kasse auf den Diebstahl an. Daraufhin kam es zu einem Gerangel und der Täter lief aus dem Markt. Auf dem Schotter vor dem Markt soll er gestürzt sein und im Sturz noch ein Auto beschädigt haben, teilt die Polizei Bad Hersfeld mit. Dann lief er in Richtung Hauptpost davon.

Der Ladendieb soll nach Angaben der Polizei 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,73 Meter groß und von kräftiger Statur gewesen sein. Er hatte blonde Haare und ein eckiges Gesicht. Bekleidet war er mit einer schwarzen Arbeitshose mit Cargotaschen, einer schwarzen Steppjacke mit grauen Streifen und einer dunklen Strickmütze.

Hinweise erbittet die Polizei Bad Hersfeld unter Telefon 06621/9320. 

Rubriklistenbild: © Fotolia/Springtime78

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.