Geld für karitative Vereine

Sparkasse spendet 28 000 Euro für den guten Zweck

+
Erhalten 28.000 Euro: Reinhard Faulstich (ganz links) übergab in der Hauptstelle der Sparkasse in Bad Hersfeld Spendenbriefe an zwölf karitative Vereine.

Eine Spende von insgesamt 28 000 Euro nahmen am Montagabend zwölf karitative Vereine in der Hauptstelle der Sparkasse in Bad Hersfeld entgegen.

Die Spendensumme entstammt dem PS-Zweckertrag des PS-Los-Sparens, mit dem die Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg gemeinnützige und kulturelle Einrichtungen, Vereine und Organisationen im Landkreis unterstützt.

Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, Reinhard Faulstich, und seine Kolleginnen überreichten dem Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg, der Gemeinde-Diakoniestation Hohenroda-Ausbach, den DRK-Kreisverbänden Hersfeld und Rotenburg, der Lebenshilfe Bad Hersfeld, der Lebenshilfe für Behinderte Kreisvereinigung Rotenburg, dem Sozialverband VdK Hessen-Thüringen Kreisverband Hersfeld, der Guttemplergemeinschaft „Haune-Fulda-Eck“, dem Blinden- und Sehbehindertenbund in Hessen Bezirksgruppe Osthessen, der pro familia Beratungsstelle in Bad Hersfeld, der Brücke und dem Bezirksverein der Kehlkopflosen Osthessen die Spendenbriefe.

Über 95 000 Sparkassen-Kunden spielen monatlich beim PS-Los-Sparen mit. Von den sechs Euro Loseinsatz erhalten die Kunden einen Sparbeitrag zurück und ein Teil wandert in einen Spendentopf. Im vergangenen Jahr sind so 219 063 Euro zusammengekommen, wovon nun auch die zwölf karitativen Vereine profitieren.

„Nichts ist so beständig wie der Wandel“, erläutert Faulstich die veränderte Strategie bei der Spendenverteilung. Man habe sich entschlossen, höhere Summen in längeren Zeitabständen an die karitativen Verein zu vergeben, sodass diese mehr Möglichkeiten bei den Verwendungszwecken der Gelder haben.

Neben der Vereinsförderung setzt sich die Sparkasse auch für den Nachwuchs ein. Mit je 250 Euro werden beispielsweise die Klassemfahrten im Jahrgang sechs bezuschusst und Fördervereine verschiedener Schulen, Sport- und Musikvereine, Kindergärten und Heimatvereine unterstützt. Bei den Monatsausspielungen der PS-Lose haben die Teilnehmer auch selbst die Chance auf große Gewinne.

Auch interessant: Ein Blick auf die Historie der Sparkasse im Kreis Hersfeld-Rotenburg.

VON LAURA HELLWIG

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.