Spende stammt aus der Aktion PS-Los-Sparen

Sparkasse Hersfeld-Rotenburg unterstützt zehn karitative Vereine mit 32.000 Euro 

+
Große Freude: Die Vertreter der kartitativen Organisationen aus dem Landkreis gemeinsam mit Sparkassen-Vorstandsvorsitzendem Reinhard Faulstich (Zweiter von links sitzend). 

32.000 Euro für den guten Zweck: Sparkasse Hersfeld-Rotenburg spendet an zehn karitative Organisationen und Vereine aus dem Landkreis. 

„Wir wollen Ihr großartiges Engagement, das Sie oftmals ehrenamtlich ausüben, unterstützen“, mit diesen Worten richtete sich Sparkassen-Vorstandsvorsitzender Reinhard Faulstich am Montagabend an die Vertreter zehn karitativer Einrichtungen aus dem Landkreis.

Insgesamt 32.000 Euro schüttet die Sparkasse in diesem Jahr aus dem Spendentopf des PS-Los-Sparens aus. Bedacht werden damit der Zweckverband für Diakonie in den Kirchenkreisen Hersfeld und Rotenburg, die Gemeinde-Diakonie-Station Hohenrode-Ausbach, die Sozialen Förderstätten, der Awo Kreisverband Hersfeld-Rotenburg, der Hörgeschädigten-Bund Bad Hersfeld, der Freundeskreis Bad Hersfeld, der Verein Frauen helfen Frauen, der Ökumenische Hospizverein Bad Hersfeld, die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe und der Verein Schule machen ohne Gewalt.

Weniger Organisationen, dafür höhere Spenden

Dass in diesem Jahr weniger Organisationen mit einer Spende bedacht werden, hat einen Grund: Die Sparkasse möchte in Zukunft höhere Aufwendungen in zeitlich längeren Abständen spenden. Damit soll den Organisationen ermöglicht werden, größere Projekte umzusetzen und ihre finanzielle Planung mit größeren Spielraum zu gestalten. 

2018 setzte die Sparkasse Hersfeld-Rotenburg einen Schwerpunkt auf die Nachwuchsförderung und unterstützte Klassenfahrten der Mittelstufe mit insgesamt 16.000 Euro. 

Weitere Veranstaltungen mit Übergaben

Ein weiterer Fokus liegt auf der Unterstützung von Sport- und Musikvereinen, Kindergärten und Heimatvereinen. Mit fünf Veranstaltungen sollen in den kommenden Wochen weitere 55 000 übergeben werden. Mit dem Kauf von sechs Euro teuren PS-Losen der Sparkasse können Kunden Preise wie einen Volkswagen T-Roc gewinnen. 

Gleichzeitig wandert ein anteiliger Sparbetrag nach einem Jahr zurück auf das eigene Konto. Außerdem geht ein Betrag in einen Spendentopf, mit dem Vereine und Organisationen unterstützt werden. 2018 kamen rund 220.000 Euro zusammen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.