Nach schnellem Ausverkauf

Überraschung: Milow gibt Zusatzkonzert in Bad Hersfelder Stiftsruine

Bad Hersfeld. Die Nachfrage war riesig, die Kritik am schnellen Ausverkauf ebenso: Jetzt wird bekannt, dass der belgische Sänger Milow am Montag, 29. August, ein Zusatzkonzert in der Bad Hersfelder Stiftsruine gibt.

Bereits um 17.30 Uhr geht Milow dann auf die Bühne. Das bedeutet, dass der Künstler zwei Shows an einem Tag spielt, denn der ursprüngliche Auftritt um 20 Uhr bleibt bestehen.

Der Belgier ist beeindruckt. So schnell sei noch nie eines seiner Konzerte ausverkauft gewesen, wie das in der Stiftsruine. Es hat nicht einmal zwei Stunden gedauert. "Ich freue mich auf das Doppel-Konzert in dieser einzigartigen Location der Stiftsruine in Bad Hersfeld“, sagt er.

Beim Kartenverkauf waren viele Fans leer ausgegangen, Kritik war laut geworden. Für das Zusatzkonzert beginnt der Vorverkauf am Mittwoch, 10. August, ab 9 Uhr. Karten gibt es beim Ticket Service, Am Markt 1, Bad Hersfeld, telefonisch unter 06621/640200, per Mail an ticket-Service@bad-hersfelder-festspiele.de oder unter www.bad-Hersfelder-Festspiele.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.