1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Unfall auf A4 bei Bad Hersfeld – Sachschaden über 60.000 Euro

Erstellt:

Von: Laura Hellwig

Kommentare

Auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim ist es zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

Update von Montag, 24. Oktober, 20.20 Uhr: Nach dem Unfall auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck, konnte die Polizei die Fahrbahnen Richtung Süden mittlerweile wieder freigeben. Zwischenzeitlich musste der Verkehr über den Standstreifen geleitet werden, was zu einem entsprechenden Rückstau führte.

Während des Einsatzes waren neben der Polizei zwei Rettungswagen sowie die Feuerwehr Bad Hersfeld vor Ort eingesetzt. Der Gesamtschaden wird derzeit auf etwa 60.000 Euro geschätzt, so das zuständige Polizeipräsidium Osthessen.

Unfall mit LKW und zwei Autos, Feuerwehr im Einsatz
Unfall auf der A4 zwischen Bad Hersfeld und Kirchheim © TV-News Hessen

Drei Menschen bei Unfall auf der A4 verletzt

Aktualisiert am 24.10.2022, 17 Uhr: Weil der Fahrer eines BMW das Stauende auf der A4 zu spät erkannt hat, ist er am Montagmittag beinahe ungebremst auf einen Mazda aufgefahren. Durch den Aufprall wurde der Mazda bis zur Frontscheibe unter das Heckportal eines Sattelzuges geschoben. Die Insassen des Mazda, eine ukrainische Frau und ihre Tochter, sowie der Fahrer des BMW, wurden bei dem Unfall verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Diesem schweren Unfall war früher am Montagmittag ein anderer Unfall auf der A7 am Kirchheimer Dreieck, unmittelbar vor der Abfahrt Kirchheim, vorausgegangen, der einen kilometerlangen Stau in Richtung Süden verursacht hatte. Der Stau reichte außerdem bis auf die A4, die am Kirchheimer Dreieck zur A7 führt. Auf der A4 reichte der Stau ebenfalls über mehrere Kilometer zurück bis zur Asbachbrücke. An diesem Stauende standen auf dem mittleren Fahrstreifen der Sattelzug und dahinter der Mazda.

Die Feuerwehr aus Bad Hersfeld wurde zur Unfallstelle alarmiert, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzustreuen und umherliegende Trümmerteile zu beseitigen. Nach einer kurzen Vollsperrung wurde der Verkehr über den rechten von drei Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeführt. Es bildete sich ein Stau von mehreren Kilometern.

Über die Höhe des Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden, an beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Aktualisiert am 24.10.2022, 15:30 Uhr: Nach Angaben unserer Reporter vor Ort hat sich der Unfall an einem Stauende ereignet. Mehrere Personen sind verletzt worden. Es hat sich ein langer Stau gebildet.

Erstmeldung 24.10.2022, 14:30 Uhr: Auf der A 4 zwischen Bad Hersfeld und dem Kirchheimer Dreieck hat es einen Unfall mit einem Lkw und zwei Autos gegeben, teilt die Polizei in einer Erstmeldung mit. Die Einsatzkräfte sind auf dem Weg.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion