Zeugen melden flüchtigen Fahrer

Unfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss: 19-jähriger Bad Hersfelder schnell gefasst

Ein Polizeiauto
+
In Bad Hersfeld ist es in der Nacht zu einem Unfall gekommen.

Nicht weit gekommen ist ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Bad Hersfeld, der sich offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss ans Steuer gesetzt und einen Unfall verursacht hat.

Bad Hersfeld – Der junge Mann war laut Polizeimeldung am Sonntag gegen 0.30 Uhr auf der Fritz-Rechberg-Straße in Richtung Michael-Schnabrich-Straße unterwegs. Zwischen der Gerwigstraße und der Fritz-Rechberg-Straße kam der 19-Jährige nach links von der Fahrbahn ab und beschädigte dort den in einer Parkbucht abgestellten blauen VW Golf eines 34-Jährigen aus Bad Hersfeld. Zwei Zeugen hörten den lauten Knall, konnten das Kennzeichen notieren und meldeten dies unabhängig voneinander der Polizei.

Der Flüchtige stellte sein Auto nur 25 Meter vom Unfallort entfernt ab, wo ihn die Streife antraf. Ein Alkohol-und Drogentest verlief positiv. Schaden laut Polizei: circa 6000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.