1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Unfall unter der Hochbrücke in Bad Hersfeld: 21-Jähriger verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nadine Meier-Maaz

Kommentare

Das Bild zeigt ein im Frontbereich zerstörtes Auto und dahinter ein Polizeifahrzeug.
Unter der Hochbrücke in Bad Hersfeld sind zwei Autos zusammengestoßen. Ein 21-Jähriger wurde verletzt. © Nadine Meier-Maaz

Bei einem Unfall unter der Bad Hersfelder Hochbrücke ist am frühen Dienstagnachmittag ein 21-jähriger Autofahrer verletzt worden.

Bad Hersfeld - Unter der Hochbrücke in Bad Hersfeld sind am frühen Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr zwei Autos zusammengestoßen. Ein 21 Jahre alter Golf-Fahrer war von der Hainstraße kommend in Richtung Kino unterwegs, als ihm an der Ecke Neustadt plötzlich ein anderes Auto die Vorfahrt nahm.

Der junge Mann versuchte offenbar noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge aber nicht mehr ganz verhindern. Sein Auto wurde im Frontbereich der Beifahrerseite demoliert und prallte gegen eine Art Verkehrsinsel, wo es aber noch vor einem Straßenschild, einem großen Stein und einem Betonpfeiler der Brücke zum Stehen kam.

Der Airbag löste aus und der Fahrer wurde laut ersten Informationen mindestens an der Hand verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die beiden Insassen des anderen Pkw wurden nicht verletzt. Weitere Beteiligte gab es laut Polizei nicht.

Die Straße musste im Unfallbereich gesperrt werden, bis der zerstörte Golf abgeschleppt war. (nm)

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion