Pkw fuhr mit nur drei Reifen

Unfallauto gibt Bad Hersfelder Polizei Rätsel auf - Hinweise gesucht

Bad Hersfeld. Rätsel hat der Polizei Bad Hersfeld ein Vorfall aufgegeben, der sich am Sonntag ereignet hat. Gegen 12 Uhr entdeckte eine Funkstreife in Bad Hersfeld an der Straße „Am Frauenberg“ einen von einem Unfall stark beschädigten blauen Opel Astra Kombi.

Am linken Vorderrad des Wagens fehlte der Reifen und Teile der Alufelge. Die Polizei geht davon aus, dass das Auto über eine längere Strecke mit einem defekten Reifen und schließlich ganz ohne Reifen gefahren wurde.

Im Bereich des linken Vorderrades und auch an der hinteren linken Ecke des Wagens hafteten Erde und Pflanzenreste. Bei den Resten handelte es sich um rote Buschrosen.

Die Polizei fand außerdem Kratz- und Schleifspuren auf der Straße, die darauf hindeuten, dass der Wagen aus der Hersfelder Innenstadt bis zum Abstellort gefahren worden ist.

Der Fahrer ist nicht der Halter und wollte keine Angaben zum Hergang machen

Ein Teil des Rätsels löste sich offenbar auf, als an der Homberger Straße ein frischer Unfallschaden entdeckt wurde – ein Auto, das auf der rechten Fahrzeugseite beschädigt war. Dabei handelt es sich um einen VW Passat, der an der Homberger Straße geparkt war. Der Schaden entsprach dem Schaden an dem „Am Frauenberg“ aufgefunden Auto. Außerdem wurden an der Unfallstelle an der Homberger Straße Spiegelteile des beschädigten Opel gefunden.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 2500 Euro. Sie geht davon aus, dass der Unfall am Sonntag gegen 2 Uhr passiert ist.

Die Polizei sucht Zeugen. Dabei geht es auch um die Frage, wie es zu dem recht massiven Schaden am linken Vorderrad und linken Heckbereich des Opel Astra gekommen ist. Der Autofahrer, der nicht der Halter des Wagens ist, konnte oder wollte keine Angaben zu den Vorfällen in der Nacht machen.

Die Bad Hersfelder Polizei bittet Zeugen und Geschädigte darum, sich unter Telefon 06621/932-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © Dupont

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.