Amazon: Ausstand im Weihnachtsgeschäft noch bis Mittwoch

Bad Hersfeld. Noch bis Mittwoch wird beim Onlinversandhändler Amazon mitten im Weihnachtsgeschäft weiter gestreikt.

Das gab die Bezirksgeschäftsführerin der Gewerkschaft Verdi, Angelika Kappe, am Freitagnachmittag vor dem Bad Hersfelder Amazon-Lager am Eichhof bekannt.  Dort hatten sich einige hundert streikende Mitarbeiter eingefunden, die eigentlich auf Verdi-Chef Frank Bsirske warteten. Der jedoch stand im Stau und konnte nur per Handy und Mikrofon „zugeschaltet“ werden. „Wir wollen einen Tarifvertrag und keine Willkür“, unterstützte er die Forderung der Streikenden per Handy und gab sich zuversichtlich, dass Amazon seine Position noch ändern werde. Man wolle Druck machen, waren sich auch die Streikenden vor Ort einig.

Seit rund anderthalb Jahren wird der Versandhändler bestreikt, nicht nur in Bad Hersfeld mit zwei Lagern, sondern auch an anderen deutschen Standorten. Ziel ist ein Tarifvertrag auf dem Niveau des Einzel- und Versandhandels. Amazon selbst sieht sich als Logistiker und ist bisher nicht gesprächsbereit. (nm) Foto: Maaz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.