9000 Euro Sachschaden

Dumm gelaufen: Verlorenes Kennzeichen verrät flüchtigen Unfallfahrer in Bad Hersfeld

Das Symbolbild zeigt mehrere Polizeiautos
+
Symbolbild Polizei

Nach einem Unfall auf der Friedloser Straße in Bad Hersfeld konnte der flüchtige Fahrer schnell ermittelt werden. Er hatte einen wohl eindeutigen Hinweis hinterlassen....

Bad Hersfeld - Sein verlorenes Kennzeichen hat einen 18-Jährigen verraten, der sich nach einem Unfall aus dem Staub gemacht hatte.

Der Opel-Fahrer war laut Polizei am Montag gegen 3.40 Uhr auf der Friedloser Straße aus Richtung Ludwigsau kommend in Richtung Bad Hersfelder Innenstadt unterwegs, als er in einer leichten Rechtskurve mit einem ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Ford Focus kollidierte. Bei dem Aufprall fiel jedoch das vordere Kennzeichen von seinem Wagen ab, sodass er im Nachgang ermittelt werden konnte.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 9000 Euro. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.