Polizei fahndet nach Täter

66-Jähriger wehrt sich in Bad Hersfeld erfolgreich gegen versuchten Trickdiebstahl

+
Die Polizei fahndet.

Ein Mann hat sich am Donnerstag gegen 14.45 Uhr in Bad Hersfeld gegen einen Trickdiebstahl gewehrt. 

Laut Polizei wurde der 66-Jährige von einer unbekannten männlichen Person im Bereich des Seilerwegs angesprochen. Diese bat das Opfer ihm Geld zu wechseln. Als der Geschädigte daraufhin seine Geldbörse hervorholte, griff der Täter nach den Geldscheinen und wollte diese augenscheinlich stehlen. Dies konnte der Geschädigte jedoch verhindern, worauf der Täter in Richtung Innenstadt flüchtete. 

Das Opfer gab folgende Täterbeschreibung an: Männlich, zwischen 30 bis 35 Jahre alt, schwarze Haare. Er soll eine blaue Jeans getragen haben.

Hinweise an 06621/9320 oder über die Onlinewache.

Quelle: Hersfelder Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.