1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bad Hersfeld

Waldkindergarten Sorga feierte offizielle Einweihung

Erstellt:

Von: Laura Hellwig

Kommentare

Offizielle Einweihung: Die Erzieherinnen Denise Söhnlein und Florence Sauer, Beisitzerin des Trägervereins Naturleben Waldhessen Carola Horn-Mannel, Schatzmeisterin Carolin Kirchbauer, Zweite Vorsitzende Lisa Simla, Pädagogische Leitung Falk Seidel und Erste Vorsitzende Julia Blum vor dem neuen Bauwagen des Waldkindergartens „Waldfüchse“ in Sorga.
Offizielle Einweihung: Die Erzieherinnen Denise Söhnlein und Florence Sauer, Beisitzerin des Trägervereins Naturleben Waldhessen Carola Horn-Mannel, Schatzmeisterin Carolin Kirchbauer, Zweite Vorsitzende Lisa Simla, Pädagogische Leitung Falk Seidel und Erste Vorsitzende Julia Blum vor dem neuen Bauwagen des Waldkindergartens „Waldfüchse“ in Sorga. © Laura Hellwig

Die Waldfüchse – die Kindergartenkinder des Waldkindergartens – haben jetzt mit Eltern und Freunden die Einweihung des neuen „Fuchsbaus“ gefeiert.

Sorga. Ein geräumiger Bauwagen dient Erziehern und Kindern nun als Rückzugsort. Zu dem feierlichen Nachmittag mit Lagerfeuern, warmen Essen und Getränken hatte der Trägerverein des Waldkindergartens Naturleben Waldhessen eingeladen. Nicht nur die Kindergartenkinder und ihre Eltern waren gekommen, auch viele Freunde, Interessierte sowie Vertreter aus der Politik, verschiedener Ämter und Unternehmen, die an der Entstehung des Waldkindergartens mitgewirkt hatten, waren zu Gast und überreichten Präsente zur Einweihung.

Gestartet haben die Waldfüchse bereits im September. Seit dieser Woche verstärkt eine dritte Erzieherin das Team. Betreut werden auf dem Gelände neben dem Solztal-Kinderweg aktuell 16 Kinder. Die erste Vorsitzende Julia Blum richtete einige Worte der Dankbarkeit an die Gäste. Im Vorfeld der Gründung sei auf alle Beteiligten viel Neues zugekommen, es habe viele Fragen zu klären gegeben aber man habe immer eine Lösung gefunden, so Blum. Sie dankte allen Akteuren, die dem Verein und dem „Herzensprojekt Waldkindergarten“ so viel Vertrauen entgegengebracht haben, ebenso den Eltern. „Die Waldfüchse sind seit September schnell zu einer Familie zusammengewachsen“, sagt die Vorsitzende gerührt.

Waldfüchse und Waldfuchs-Eltern: (von links) Lisa, Alessia und Amos waren mit ihren Eltern Dimitrij und Neli Ernst bei der Einweihungsfeier.
Waldfüchse und Waldfuchs-Eltern: (von links) Lisa, Alessia und Amos waren mit ihren Eltern Dimitrij und Neli Ernst bei der Einweihungsfeier. © Laura Hellwig

Bad Hersfelds Bürgermeister Thomas Fehling, Bärbel Eisfeld vom Jugendamt des Landkreises, Landrat Torsten Warnecke, SPD-Landtagsabgeordnete Tanja Hartdegen und der Sorgaer Ortsbeirat überbrachten Glückwünsche und drückten ihre Anerkennung für die geleistete Arbeit aus. (Laura Hellwig)

Auch interessant

Kommentare