Polizei bittet um Hinweise

Zwei Einbrüche und eine gestohlene Geldbörse in Bad Hersfeld

Blaulicht Polizei
+
Symbolbild Polizei

In Bad Hersfeld wurde zweimal Eingebrochen: Aus einem Einfamilienhaus wurden Schmuck und Geld gestohlen, der versuchte Einbruch in einem Kindergarten gelang den Tätern aber nicht.

Bad Hersfeld – Unbekannte brachen am Dienstagmittag, in der Zeit zwischen 11 und 12 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Straße „Im Zinkengraben“ ein. Durch Aufhebeln der Eingangstür gelangten die Einbrecher in das Haus, aus dem sie Schmuck und Bargeld im Gesamtwert von mehreren hundert Euro entwendeten. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist laut Polizeiangaben derzeit noch nicht bekannt.

Geldbörse gestohlen

In einem Lebensmittelgeschäft in der Homberger Straße stahlen Unbekannte am Dienstagvormittag gegen 10.30 Uhr eine schwarze Ledergeldbörse. Laut Polizeibericht habe der Eigentümer des Portemonnaies dieses im Anschluss an seinen Einkauf kurzzeitig im Kassenbereich abgelegt – in dieser Zeit griffen die Diebe unbemerkt zu und flüchteten unerkannt.

Fehlgeschlagener Einbruch in Kindergarten

Ein Kindergarten in der Straße „Am Helfersgrund“ wurde am Dienstagabend gegen 18.15 Uhr Ziel unbekannter Einbrecher. Die Einbrecher hebelten an mehreren Fenstern und verursachten hierdurch einen Sachschaden von rund 1500 Euro, so die Polizei. Anschließend flüchteten die Unbekannten, ohne in das Innere des Gebäudes gelangt zu sein.

Hinweise in allen Fällen bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 0 66 21/ 932-0, jede andere Polizeidienststelle oder unter polizei.hessen.de. (red/lah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.