Polizei sucht Zeugen

Bank-Einbrecher in Obersuhl scheiterte an Schließfächern

Symbolbild Polizei HNA
+

Eine Bank an der Eisenacher Straße in Wildeck-Obersuhl war am Montag gegen 2.20 Uhr das Ziel eines noch unbekannten Einbrechers. Der Täter flüchtete aber offenbar ohne Beute.

Der Täter hatte sich laut Polizei Zutritt zu dem Gebäude verschafft, indem er eine Tür aufhebelte. So gelangte er in den Kundenraum. Dort versuchte er dann offenbar mehrere kleine Schließfächer aufzuhebeln. Aus bisher unbekannten Gründen sah er jedoch von der weiteren Ausführung seiner Tat ab und flüchtete schließlich aus der Bank.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0 zu melden. Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de an. 

Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor. (red/nm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.