Erlös für die Vereinsarbeit und den Unterhalt der TSV-Turnhalle

Baum kaufen, dem TSV helfen

Zum zweiten Mal: Weihnachtsbäume verkauft der TSV Bebra an den nächsten beiden Adventssamstagen am Bebraer Kreisel. Das Foto zeigt Ernst Killmer (links) mit einem Käuferehepaar im vergangenen Jahr. Foto:  privat

Bebra. Der TSV Bebra bietet wieder Weihnachtsbäume aus deutscher Herkunft an. Deutsche Nordmanntannen gibt es an den Samstagen, 13. und 20. Dezember, auf dem Firmengelände von Elektro Langheld am Kreisel (Wiesenweg 26).

Nach dem Verkaufserfolg im vergangenen Jahr soll die Aktion des TSV auch in diesem Jahr wiederholt werden. Der Erlös kommt laut Mitteilung von Thilo Holzhauer vollständig der Vereinsarbeit und der Unterhaltung der vereinseigenen Turnhalle zugute. Bei Bratwurst, selbst gebackenen Waffeln und Getränken kann man in entspannter Atmosphäre in Ruhe den richtigen Baum aussuchen. Weihnachtliche Klänge steuert der TSV Musikzug bei. (ank)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.