1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

Krad kracht in stehenden VW: 21-Jähriger wird schwer verletzt

Erstellt:

Von: Laura Hellwig

Kommentare

Bei einem Unfall am Dienstagabend (5. Juli) zwischen Bebra und Weiterode verletzt sich ein 21 Jahre alter Krad-Fahrer schwer.

Weiterode – Gegen 18 Uhr fuhren eine 80-jährige Daimler-Fahrerin aus Bebra, ein 34-jähriger VW-Fahrer aus Amtsberg (Erzgebirgskreis) und der 21-jährige Krad-Fahrer aus Bebra auf der L 3250 aus Richtung Bebra kommend in Richtung Weiterode.

Am Eingang des Bahntunnels musste die 80-Jährige nach derzeitigen Erkenntnissen verkehrsbedingt anhalten, so die Polizei. Der nachfolgende Fahrer aus Amtsberg hielt hinter der Daimler-Fahrerin an.

Nach Zusammenstoß: 21 Jahre alter Krad-Fahrer kommt schwer verletzt ins Krankenhaus

Unfall
Bei Bebra kam es zu einem Unfall. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Der 21 Jahre alte Krad-Fahrer bemerkte die Bremsmanöver vermutlich nicht rechtzeitig und fuhr auf den Pkw aus Amtsberg auf. Dabei stieß er gegen das Fahrzeugheck und stürzte anschließend über die Beifahrerseite auf die Fahrbahn.

Durch den Sturz wurde der 21-Jährige schwer verletzt und musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 6000 Euro. (Laura Hellwig)

Erst kürzlich verletzte sich ein Mofa-Fahrer bei Weiterode schwer. Und als eine 17-jährige Motorradfahrerin letztens bei Bad Hersfeld von einem Auto erfasst wurde, erlitt auch sie schwere Verletzungen.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion