1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

B 83-Brücke bei Bebra: Vorarbeiten für Asphaltierung laufen

Erstellt:

Von: Wilfried Apel

Kommentare

Baustelle B 83
Es wird noch mindestens bis Sommer dauern, bis der Verkehr auf der B 83 wieder über die Eisenbahnbrücke fließen kann. © Wilfried Apel

Es wird noch mindestens bis Sommer dauern, bis der Verkehr auf der Bundesstraße 83 von Bebra in Richtung Lispenhausen wieder wie früher über die seit November 2018 erneuerte Eisenbahnbrücke fließen kann.

Derzeit arbeitet die Straßenbaufirma Strabag am Unterbau der Bundesstraße, um insbesondere die Frostschutzschicht fertigzustellen, damit asphaltiert werden kann.

Erst kürzlich war Straßenbauer Arthur Altergott (im Foto links) damit beschäftigt, Erosionsschutzmatten neu zu verlegen, damit die Erdabdeckung des zur Brücke führenden Damms beispielsweise auch bei starkem Regen stabil bleibt. „Sobald es das Wetter zulässt, aber da muss wirklich die für den Einbau einer jeden Schicht erforderliche Mindesttemperatur herrschen, legen wir mit der Asphaltierung los“, erläutert Bauleiter Sebastian Wiegand. „Wir liegen gut im Plan.“ (Wilfried Apel)

Auch interessant

Kommentare