Polizei sucht Zeugen

Bebra: Autofahrer schiebt parkenden Anhänger auf Pkw und fährt einfach weiter

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeiauto.
+
Unfallflucht in Bebra: Ein unbekannter Autofahrer hat 800 Euro Schaden verursacht. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein unbekannter Autofahrer hat am späten Montagabend in Bebra einen Schaden von 800 Euro verursacht, stieg an der Unfallstelle kurz aus - und fuhr dann einfach weiter.

Der Unbekannte fuhr gegen 22.30 Uhr auf der Straße Zur Biberkampfbahn von der Kasseler Straße kommend in Richtung Sportplatz. Dort parkte ein Auto mit Anhänger aus Bebra. Der Fahrer kam aus ungeklärter Ursache gegen das linke Rad des Anhängers und schob diesen auf den Pkw. Dabei entstand ein Schaden von etwa 800 Euro.

Der Verursacher stieg an der Unfallstelle kurz aus und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle, heißt es von der Polizei. Um Hinweise unter Telefon 0 66 23/93 70 oder über die Onlinewache wird gebeten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.