Geldbörse weg

Dreister Dieb radelt in Bebra auf altem Fahrrad davon - Polizei sucht Zeugen

+
Polizei sucht Zeugen: In Bebra floh ein Dieb mit gestohlener Geldbörse auf einem alten Fahrrad.

Ein bislang unbekannter Täter hat in Bebra eine Geldbörse aus einem Korb in einem Park gestohlen.

Der dreiste Diebstahl passierte am Montag gegen 13.45 Uhr auf einer Parkbank an der Marie-Juchacz-Straße. Eine 54-jährige Frau aus dem Kreis Hersfeld-Rotenburg hatte sich auf die Parkbank gesetzt und einen Korb neben sich gestellt. Auf der Bank saß auch ein Mann. In einem unbeobachteten Moment stahl er die Geldbörse aus dem Korb und fuhr mit einem alten Fahrrad davon. Das teilt die Polizei mit.

Der Mann wird so beschrieben: ewa 45 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, sehr schlank, mittelbraunes schulterlanges Haar, ungepflegtes Erscheinungsbild. Zur Tatzeit trug er eine blaue Jeans sowie eine dunkelblaue Steppjacke. Wie viel Geld sich in der Börse der Frau befand, ist nicht bekannt.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon 06623/9370 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.