1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

Bebraer Nachwuchssänger veröffentlicht Single und tritt in ZDF-Show auf

Erstellt:

Von: Daniel Göbel

Kommentare

Der zwölfjährige Adriano Sunel aus Bebra veröffentlicht am Freitag seine Single „Alle Macht den Träumen“ und ist am Samstagabend in der „Giovanni-Zarrella-Show“ im ZDF zu sehen. ARCHI
Der zwölfjährige Adriano Sunel aus Bebra veröffentlicht am Freitag seine Single „Alle Macht den Träumen“ und ist am Samstagabend in der „Giovanni-Zarrella-Show“ im ZDF zu sehen. ARCHI © Privat/nh

Gerade einmal zwölf Jahre alt, betritt der Bebraer Nachwuchssänger Adriano Sunel die große Bühne: Am morgigen Freitag, 4. November, erscheint seine neue Single „Alle Macht den Träumen“ über das Münchener Musiklabel 221 Music.

Bebra – Das junge Stimmwunder sorgt seit gut einem Jahr zudem im TV für Furore. Im Frühsommer schaffte es der Nachwuchssänger mit türkisch-brasilianischen Wurzeln bei der Sat.1-Show „The Voice Kids“ bereits ins Halbfinale und konnte wenig später auch im Duett mit Sänger Giovanni Zarrella in dessen TV-Show vor einem Millionenpublikum glänzen. Auch an diesem Samstag, 5. November, tritt der Bebraer wieder in der „Giovanni-Zarrella-Show“ auf – zu sehen ab 20.15 Uhr im ZDF.

Für seinen großen Auftritt hat sich Adriano gemeinsam mit seinem Vater Nejat Sunel, Inhaber des Fitnesspark Bebra, bereits am Mittwochnachmittag auf den Weg in die Baden Arena nach Offenburg gemacht, wo die Samstagabend-Show von Zerrella aufgezeichnet wird. Neben Adriano stehen an diesem Abend auch Pop- und Schlagergrößen wie Andrea Berg, Peter Maffay, Johannes Oerding, Vanessa Mai, Ireen Sheer und weitere Musiker auf der Bühne.

Ursprünglich von Giorgio Moroder für den Filmklassiker „Die unendliche Geschichte“ komponiert und von Limahl eingesungen, sei die deutsche Version „Alle Macht den Träumen“ ein packender Auftakt für den Nachwuchssänger, der damit auch gleich sein erstes Soloalbum ankündigt. „Wie im Film“ soll sein Debütalbum heißen, und bereits in wenigen Monaten fertig produziert sein, teilt sein Label 221 Music mit.

Adrianos musikalische Karriere begann schon im frühen Kindesalter im Kinderchor Sternschnuppe in Weiterode, in dem er bereits als Fünfjähriger die ersten kleineren Soli übernahm. In der Folge präsentierte Adriano sein Können in unterschiedlichsten Genres – ob Musical, Pop, Soul oder Balladen – das Nachwuchstalent findet sich in jeden musikalischen Bereich rein. Dabei zeigte Adriano nicht nur seine vokalen Stärken, sondern auch sein Talent, sich auf der Bühne zu präsentieren.

Neben der Musik ist der Sport Adrianos große Leidenschaft – ob Inlineskaten, Radfahren oder Fitness. Gelegentlich leitet er im Fitnesscenter seines Vaters eigene Jumpingkurse für Kinder. Darüber hinaus ist Adriano auch ein guter Tänzer, da er schon früh bei den Tanzstunden seiner Mutter Viviane im Fitnesscenter mitmischen durfte.

Schon bei seinem früheren Auftritt in der „Giovanni-Zarrella-Show“ beeindruckte er Publikum und Gäste gleichermaßen. Extrem beeindruckt von Adrianos Stimme zeigte sich etwa der ehemalige Boxweltmeister Felix Sturm, den Adriano mit seiner Version eines John-Legend-Hits überraschte.

Auch interessant

Kommentare