Autokonzerte auf dem Mehrzweckplatz

Bebras Drive-In-Festival: Rock aus der Region und Songs von Queen am Sonntag

Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
1 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
2 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
3 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
4 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
5 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
6 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
7 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
8 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.
Drei Bands aus der Region Hersfeld-Rotenburg und die Queen-Tribute-Band Queen Kings spielen am Sonntag zum Abschluss des Drive-In-Festivals auf dem Mehrzweckplatz in Bebra. Mit dabei: Bäckside, Fly‘s Motel und Ben Black.
9 von 44
Rock- und Popmusik aus der Region und eine Hommage an Queen: Mit Autokonzerten ging das Drive-In-Festival in Bebra am Sonntag zu Ende.

Mit einem Hauch Festival-Atmosphäre ging die Autokonzert-Veranstaltung auf dem Mehrzweckplatz in Bebra am Sonntag zu Ende. Wir haben Eindrücke gesammelt.

Am Nachmittag standen mit Bäckside, Fly's Motel und Ben Black regionale Größen auf der Bühne. Den Abschluss gestaltete die Tribute-Band Queen Kings mit einer Hommage an Freddie Mercury und Co.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Die Zündap Bella ist eine Schönheit
Der 82-jährige Helmut Bechtel aus Bad Hersfeld hat eine 64 Jahre alte Zündapp Bella wieder aufgemöbelt. Der Motorroller …
Die Zündap Bella ist eine Schönheit
Die Zündapp Bella ist eine Schönheit
Der 82-jährige Helmut Bechtel aus Bad Hersfeld hat eine 64 Jahre alte Zündapp Bella wieder aufgemöbelt. Der Motorroller …
Die Zündapp Bella ist eine Schönheit

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.