Hommage an Freddie Mercury und Co.

Queen Kings rocken den Lokschuppen in Bebra

We will rock you: Die Queen Kings machten das Versprechen ihrer großen musikalischen Vorbilder am Freitagabend im Lokschuppen war.
+
We will rock you: Die Queen Kings machten das Versprechen ihrer großen musikalischen Vorbilder am Freitagabend im Lokschuppen war.

Wer die großen Hits der Rock-Giganten von Queen spielen will, hat viel vor. Die Queen Kings haben die Herausforderung angenommen und lieferten im Bebraer Lokschuppen ab.

Bebra – „100 Prozent live“, so das Versprechen der Musiker, die nach ihrem Auftritt beim Drive-In-Festival auf dem Mehrzweckplatz bereits zum zweiten Mal in Bebra auftraten und sich bei ihrer Show am Erfolgsfilm Bohemian Rhapsody orientieren. Die meisten Lieder wurden vom Publikum auf den dicht besetzten Bierbänken dann auch textsicher mitgesungen.

„Die Besucher waren komplett begeistert“, sagte Lokschuppen-Geschäftsführer Matthias Bähr. Einige hatten für den Auftritt der Queen Kings sogar etwas längere Anfahrten in Kauf genommen. „Wir hatten Gäste aus Kassel, Fritzlar, Warburg, Schwalmstadt und Gotha – allein, was ich mitbekommen habe“, sagte Bähr. Die Auswärtigen seien beim Konzert gegenüber den Einheimischen sogar leicht in der Überzahl gewesen. (Clemens Herwig)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.