Betrugsmasche

Bebra: Dubiose Anrufer fragen nach Zählerstand

Bebra. Im Namen der Bebraer Stadtwerke werden offenbar Anrufe bei Kunden getätigt. Sie werden nach dem Zählerstand und sogar der Kontonummer befragt. Betrug steckt dahinter.

Stadtwerkechef Herbert Höttl weist auf Nachfrage darauf hin, dass die Stadtwerke Bebra nicht telefonisch nach Zählerständen fragen. Vielmehr gehen zurzeit von Haustür zu Haustür Mitarbeiter, die in den Orten bekannt sind und sich ausweisen können. Wenn sie niemanden antreffen, hinterlassen sie eine Karte. Höttl erklärte, man höre immer wieder von Anrufen bei den Kunden. Diese Anrufe hätten aber mit den Stadtwerken Bebra nichts zu tun.

Ein Leser berichtete uns von einer Münchner Rufnummer, unter der eine freundliche Dame nach dem Zählerstand seiner Schwiegermutter gefragt habe. Im Zweifel kann man entsprechende Nummern im Internet googeln. In diesem Fall hatten schon andere Erfahrungen mit der 089-er Nummer gemacht. Telefonisch sollten vor allem keine Kontodaten weitergegeben werden. (ank)

Rubriklistenbild: © dpa

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.