Feuer hinter einem Fenster

Brandstiftung in einem leerstehendem Haus in Bebra

Bebra. Einen größeren Brand hat die Bebraer Feuerwehr in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen Mitternacht an der Kasseler Straße verhindert. Dort war im ersten Stock eines leerstehenden Fachwerkhauses Unrat in Brand geraten.

Aktualisiert um 14:10 Uhr

Bei ihrem Eintreffen sahen die Feuerwehrleute das Feuer hinter einem der Fenster. Die Flammen konnten jedoch nicht auf das Gebäude übergreifen. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Beamten bitten mögliche Zeugen, unter der Telefonnummer 0 66 23/93 70 um Hinweise. (zmy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.