900 000 Euro stehen für Lokschuppen, Kesselhaus und Schornstein zur Verfügung

1 von 28
2 von 28
3 von 28
4 von 28
5 von 28
6 von 28
7 von 28
8 von 28
9 von 28

Bebra. Der noch vor zwei Jahren baufällige Lokschuppen in Bebra ist schon jetzt ein Hingucker, wenn man Gelegenheit hat, ihn von innen zu sehen. Im Kesselhaus liegt der Hammer noch auf der Werkbank. Beide Gebäude sollen schon Ende 2017 als Veranstaltungsräume genutzt werden.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Frühlingserwachen in der Bebraer Innenstadt

Frühlingserwachen in der Bebraer Innenstadt

Frühlingserwachen in Bebra: Strahlender Sonnenschein, Musik, Tanzvorführungen und ein großer Markt mit Kunsthandwerk …
Frühlingserwachen in der Bebraer Innenstadt
20-Jährige stirbt bei Unfall auf der B 27

20-Jährige stirbt bei Unfall auf der B 27

Eine junge Frau aus Rotenburg hat am Sonntagvormittag auf der B 27 in Höhe Ortsausgang Bad Hersfeld die Kontrolle über …
20-Jährige stirbt bei Unfall auf der B 27