1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

Preisverleihung "Jugend will sich-er-leben" an Beruflichen Schulen Bebra

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gudrun Schankweiler-Ziermann

Kommentare

Bebra. Der Wettbewerb mit dem Thema Rückengesundheit ging mit viel Bewegung zu Ende. Platz 1 belegte die Eduard-Stieler-Schule Fulda.

null
1 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
2 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
3 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
4 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
5 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
6 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
7 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
8 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
9 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
10 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
11 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
12 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
13 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
14 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
15 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
16 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
17 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann
null
18 / 18 © HNA/Schankweiler-Ziermann

Weitere Hauptpreise bekamen die Alice Schule Gießen (Platz 2) und die Beruflichen Schulen Bebra (Platz 3).

Außerdem wurden Kreativ- und Schülerpreise vergeben, letztere an Julian Weber (1) von der Staatlichen Berufsschule Nordhessen in Bad Arolsen, Chiara Wolf (2/Bebra) und Franziska Rickert (3/Berufliche Schulen Berta Jourdan Frankfurt). Der Wettbewerb wird jährlich vom Spitzenverband der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) ausgelobt.

Auch interessant

Kommentare