1. Startseite
  2. Lokales
  3. Rotenburg / Bebra
  4. Bebra

Kirmes in Solz: Tanz, Theater und Musik beim Heimatabend im Festzelt

Erstellt:

Von: Clemens Herwig

Kommentare

Musik, Theater und Tanz: Beim Heimatabend der Solzer Kirmes herrschte beste Laune. Wir waren im Festzelt dabei.

Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
1 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
2 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
3 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
4 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
5 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
6 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
7 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
8 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
9 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
10 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
11 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
12 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
13 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
14 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
15 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
16 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
17 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
18 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
19 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
20 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
21 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
22 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
23 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
24 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser
Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“.
25 / 25Solz feiert ganze fünf Tage Kirmes - und nach zwei Jahren Corona-Durststrecke auch endlich wieder richtig Heimatabend. Im Festzelt hieß es frei nach der bekannten Kinderserie: Willkommen in der „Solzamstraße“. © Susanne Kanngieser

Auch interessant

Kommentare