1314 Unterschriften an Hassl übergeben

Vor Ostern ist Mischelsweg wieder offen

Bebra/Rotenburg. Der Radweg 1 entlang der Fulda zwischen Bebra-Breitenbach und Rotenburg wird noch vor Ostern wieder befahr- und begehbar sein. Das verspricht Bürgermeister Uwe Hassl. Er hatte Dienstag zwei Breitenbacher zu Gast, Bernd Leßmöllmann und Markus Ritter, die ihm 1314 Unterschriften überbrachten.

Sie stammen überwiegend von Breitenbachern, aber auch vielen anderen, die sich für die Wiedereröffnung des Weges einsetzen, der seit Mai vergangenen Jahres nach starkem Windbruch im Hang geschlossen worden war.

Der Rad- und Fußweg dient neben Radtouristen auch vielen Einheimischen für Spaziergänge sowie der Familie Ritter vom Hof Mischels als Zufahrt zu ihrem Gehöft. (ank)

Lesen Sie mehr in der gedruckten Ausgabe der HNA-Rotenburger-Allgemeinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.