20 Vereinigungen nahmen teil

Von Einhorn bis Alphorn: Viele Hingucker beim Kirmesfestzug in Solz

+
Sie trieben es beim Solzer Festzug – ganz kirmesmottogemäß – auf die Spitze: Die Jungs von der Feuerwehr mit mehr als nur einem Einhorn.

Solz. Beim Kirmesfeiern sind die Solzer traditionell spitze - was sie am Sonntagnachmittag beim Kirmesfestzug im Bebraer Stadtteil wieder unter Beweis stellten. 

Knapp 20 Vereinigungen hatte Jens Rettig, der dem Festzug auf einem Fast-schon-uralt-Moped vorausfuhr, registriert: angefangen bei den Kirmesburschen und -mädchen und der lokalen Prominenz bis hin zu den Kirmes- und Dorffestmachern aus Meckbach, Iba und Weiterode. 

Kirmesfestzug in Solz: Gute Stimmung bei Teilnehmern und Zuschauern

Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
Kirmesfestzug in Solz
 © Wilfried Apel
 © Wilfried Apel
 © Wilfried Apel
 © Wilfried Apel

Zwischendrin sorgten die Marching Band der Freiwilligen Feuerwehr Bachrain und der Spielmanns- und Fanfarenzug Rotenburg für flotte Musik.

Mit viel Liebe zum Detail: Das Erntewagen-Ensemble des Heimatvereins. 

Absoluter Hingucker war der von einem ährengeschmückten Traktor gezogene Erntewagen des Heimatvereins, der sein 25-jähriges Wirken Revue passieren ließ und zum großen Jubiläumsfeier am letzten Oktober-Wochenende einlud. Nicht viel anders war es bei den „Elf Freundinnen“ vom Sportverein, die das 25-jährige Bestehen der Kirmesgruppe thematisierten und im Silberhochzeitszug durchs Dorf zogen und kleine Tänzchen wagten.

Schaulaufen im Lollipop- und Einhorn-Look

Sowohl die Fußballer („Hauckys Einhornbande“) als auch die Brandbekämpfer präsentierten sich im fotogenen Einhorn-Look, gefolgt von den Feuerwehr- und Gymnastikgruppen-Damen im Lollipop-Look. Die Schützen servierten Cocktails.

Nah dran am Fabelwesen: Denni Taube mit seinem als Einhorn kostümierten Schimmel.

Die Kindergarten-Kinder zeigten sich „dschungel-gewandet“ und die NABU-Mitglieder mit dem super-originell auf einer Bergspitze sitzenden und Alphorn blasenden Merlin Rettig „bayerisch“. Sehr originell auch: Denni Taube mit seinem als Einhorn kostümierten Schimmel.

Mit Alphorn auf der Bergspitze: Merlin Retig. Um das komplette Bild zu sehen, klicken Sie auf die Pfeilspitzen oben rechts. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.